Das Hungertier in Dir

Wer kennt das nicht? Wie Roboter bewegen wir uns wider besseres Wissen Richtung Kühlschrank, um unseren Heißhunger zu stillen. Das »Hungertier« in uns braucht Energie. Der Grund: Stress, aber auch unsere Darmbakterien, Pilze und Parasiten entscheiden mit, wie viel wir essen. Zusätzlich wirken bestimmte Nahrungsmittel, wie Süßes und Fettiges, auf unser Gehirn, noch bevor wir sie gegessen haben. Je mehr wir darüber wissen, desto mehr können wir dagegen tun.

Die Autorin, Neurowissenschaftlerin, Ernährungsberaterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie beleuchtet die körperlichen, psychologischen und emotionalen Aspekte für Übergewicht und Ess-Sucht. Ihr Buch fußt auf anerkannten wissenschaftlichen Studien.

Mithilfe vieler praktischer Übungen und Tipps findet der Leser Wege, sich selbst und sein Essverhalten besser zu verstehen und zu ändern.

21,90 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1